• Vorstandssitzung der TGE im Weinkeller der Sparkasse
  • Start der Mannschaftssoiele
  • Jahreshauptversammlung 2022
  • Herren 55 I starten erfolgreich in die Saison
  • Damen 55 Tabellenführung

    Damen 55 der TGE Tabellenführer der Verbandsliga

    Das Aushängeschild der Tennisgemeinschaft Emsdetten (TGE) zeigt sich in der laufenden Sommersaison 2022 wieder einmal von ihrer besten Seite. Am vierten von insgesamt fünf Spieltagen der Verbandsliga Damen 55 schafften die TGE-Damen einen weiteren Sieg. Beim TSV Wstf. 06 Westerkappeln siegten die an eins gesetzte Birgit Büscher (6:1, 6:3) sowie an Position drei spielende Margret Kleve (6:1, 6:1) im Einzel souverän. Marita Rode-Wällering kämpfte sich nach verlorenem ersten Satz (4:6) mit 6:1 zurück ins Match, musste sich aber mit 7:10 im entscheidenden Matchtiebreak geschlagen geben. Ute Hülsmann (6:2, 6:4) schaffte an Position vier den dritten Einzelpunkt für die TGE. Gegen die eingespielte Doppelpaarung Büscher/Kleve kamen die Damen aus Westerkappeln nicht an. 6:3 und 6:3 siegten die Emsdettenerinnen und bescherten sich damit einen weiteren Sieg. Lisa Wargers und Karin Beermann zeigten eine starke Leistung, mussten sich dennoch mit 5:7 und 3:6 geschlagen geben. Mit diesem 4:2 Gesamtsieg führt das Team weiterhin die Tabellenspitze der Verbandsliga an. Am 11.06. treffen die Emsdettenerinnen im letzten Saisonspiel auf die Damen vom Werner TC. Auf heimischer Anlage kämpft das Team dann um den Aufstieg in die Westfalenliga. Spielbeginn ist 11 Uhr auf der Anlage am Wasserturm. Das Team freut sich über zahlreiche Unterstützung, der Eintritt ist kostenlos.

     

    Damen-55-I-2022

    Das Damen-Team 55 der TGE steht an der Tabellenspitze der Verbandsliga und kämpft am 11.06. auf heimischer Anlage um den Aufstieg in die Westfalenliga. V.l.: Margret Kleve, Ute Hülsmann, Lisa Wargers, Karin Beermann, Birgit Büscher und Marita Rode-Wällering. Es fehlen: Julia Schwarz und Marita Topphoff.

     

© Tennisgemeinschaft Emsdetten